Massage

– Klassische Massage
– Bindegewebsmassage
– Lymphdrainage
– Fußreflexzonen-Massage
– Hot Stone – Massage
– Abhyanga / Ayurveda
– Dorntherapie und Breussmassage

 

Klassische Massage:
Ich unterscheide hier zeitlich. In 30 Minuten erhalten Sie die klassische Nacken-Rücken-Massage oder zwei Extremitäten. Auf 60 Minuten erstreckt sich die Großmassage (beide Beine und Arme, Brust, Bauch und den Rücken). Bei diesen Massagen verwende ich, sofern keine Allergie vorliegt, gern Weleda-Öle.

 

Bindegewebsmassage:
Hierbei handelt es sich um eine intensive Behandlung des Bindegewebes, bei der über Reflexbahnen bestimmte Reaktionen der Organe hervorgerufen werden.
Hierfür wird ein privatärztliches Rezept benötigt, das auch bei Ihrem Kassenarzt zu erhalten ist. Empfehlenswert ist diese Massage bei Migräne, Menstruationsbeschwerden und z.B. Asthma.

 

Manuelle Lymphdrainage:
Sie ist eine entstauende Massage die vorwiegend bei Lymphödemen eingesetzt wird.
Aber auch zur Behandlung von frischen Hämatomen, Luxationen und Distorsionen ist Sie gut einsetzbar.
Auch hierbei benötige ich ein privatärztliches Rezept.

 

Fußreflexzonen- Massage:
Bei dieser Massage werden über Reflexpunkte am Fuß Organe stimmuliet oder sediert um ein Gleichgewicht zu erreichen.

 

Hot Stone Massage:
Dies ist eine Großmassage bei der heiße Steine eingesetzt werden um einen wärmetherapeutischen Effekt zu erzielen. Sie werden auf Steinen gelagert und erhalten auch einige Steine auf Ihren Körper, währenddessen massiere ich Sie zusätzlich mit heißen Steinen. Am Ende haben Sie ein entspannt, energiegeladenes wohliges Gefühl.

 

Abhyanga:
Sie ist die Königin der Ayurvedischen Massagen.
Bei dieser Großmassage werden etwa 500ml warmes Öl mit sanften Strichen einmassiert um im Körper die Schlackstoffe zu lösen. Dieser reinigenden Wirkung wird ein verbessern der Hautstruktur und eine bessere Sehkraft nachgesagt.

 

Breussmassage:                                                                                                                                                                                                                  Hierbei handelt es sich um eine Extensionsmassage Johanniskrautöl zur Regeneration der Bandscheiben nach Herrn Breuss. Sie ist eine ideale Ergänzung zur Dorntherapie

Dorntherapie:
Durch Manipulation des Becken und der Wirbelsäule wird der Körper wieder gerade ausgerichtet. Um diesen Effekt möglichst lange zu erhalten sind „Hausaufgaben“ nötig.

AW_8935_10-14_040_Bea-1-2